Social Engineering – von der Kunst zu täuschen

Social Engineering nutzt den „Faktor Mensch“ als vermeintlich schwächstes Glied innerhalb der Sicherheitskette für Cyber-Angriffe aus. Um sich davor zu schützen, müssen die Mitarbeiter eines Unternehmens sensibilisiert werden. Wie Sie vorsorgen können erfahren auf Sie...

Datenklau bei Buchbinder

Die Autovermietung Buchbinder hat wochenlang 3 Millionen Kundendaten offen im Netz stehen lassen. Edgar Boda-Majer kommentiert: „Der Datenleak bei Buchbinder ist keine Seltenheit: Datenleaks passieren heutzutage fast schon routinemäßig alle paar Wochen. Erst...

Automotive: Gedia Opfer von Trojaner-Attacke

Cyber-Kriminelle haben den in Attendorn ansässigen Automobilzulieferer Gedia attackiert und massiv getroffen. Die Verantwortlichen des Unternehmens haben aus Sicherheitsgründen eine komplette Systemabschaltung angeordnet. Gedia versucht die Kundengeschäfte...

Allianz Risk Barometer 2020: Cybercrime Top-Risiko bei Unternehmen

Cybervorfälle sind erstmals das wichtigste Geschäftsrisiko für Unternehmen weltweit. Im Allianz Risk Barometer 2020 verdrängen IT-Gefahren (39% der Antworten) das Risiko einer Betriebsunterbrechung (37% der Antworten). Dazu mehr erfahren auf allianz.com. Immer auf dem...

Klinikum Fürth durch Computervirus lahmgelegt

Ein Computervirus hat das IT-System des Klinikums in Fürth stark beeinträchtigt. Experten vermuten, dass das Virus per E-Mail in die Computersysteme der Klinik eingedrungen ist. Vorsichtshalber wurde die Verbindung zum Internet gekappt. Die Versorgung der Patienten...

Sicherheitsdienst Prosegur von Ransomware befallen

Das Netzwerk des Sicherheitsdienstleisters Prosegur wurde mit der Ransomware „Ryuk“ infiziert. Nach Angaben des Unternehmens wurden entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die weitere Ausbreitung des Erpressungstrojaners zu verhindern. Mehr dazu...

Cybersicherheit zur Chefsache erklären

Nach den letzten Hackerattacken will die Politik in Baden-Württemberg bei Unternehmen das Bewusstsein für das Thema Cybersicherheit schärfen. Viele Unternehmen unterschätzen bisher die Gefahren und die möglichen Konsequenzen. Zudem sollen in einer noch aufzubauenden...

Medizinische Hochschule Hannover von Schadsoftware befallen

Nach Angaben der Klinik wurden 170 Computer mit der Schadsoftware Emotet infiziert. Die IT hat die Rechner mittlerweile unter Quarantäne gestellt und versucht, die weitere Ausbreitung zu verhindern. Dazu mehr erfahren auf heise.de. Immer auf dem Laufenden mit dem...

Die CEO-Masche frühzeitig erkennen

Immer wieder schaffen es Cyber-Kriminelle mit etwas Recherche in den sozialen Medien und fingierten E-Mails, unbedarfte Mitarbeiter zu Überweisungen hoher Beträge zu bewegen. In einem Beitrag der Zeitschrift c’t wird erklärt, wie man dem CEO-Betrug auf die...

Hacker-Attacken: Absicherung der Lieferkette

Nahezu jedes Unternehmen arbeitet mit mehreren Lieferanten, Dienstleistern und anderen Partnern zusammen. Die Kommunikation und der Datenaustausch in diesem Geschäftsnetzwerk kann im Fokus von Cyberkriminellen stehen: Daten werden gestohlen, ein Betrug wird...