Was tatsächlich passiert ist, bleibt im Dunkeln
30. Oktober 2020

Sicherheit hat oberste Priorität – hieß es lange bei Scalable Capital, dem mit 120.000 Kunden erfolgreichsten Robo-Advisors in Deutschland. 2018 warb der Vermögensverwalter mit seiner „zertifizierten Sicherheitstechnologie“. Nun musste das Münchner Fintech eine große Sicherheitslücke eingestehen: Es habe einen unrechtmäßigen Zugriff auf Ausweisdaten, Steuer- und Kontonummern, sowie Wertpapierabrechnungen von 20.000 Kunden gegeben.

Mehr dazu erfahren Sie auf Business Insider

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.