Cybersicherheit in Unternehmen
9. September 2020

Unternehmen werden häufiger zum Ziel von Cyberangriffen, die verschiedenen Zielen dienen: Datendiebstahl, Industriespionage, Sabotage und Erpressung verursachen Schäden in Milliardenhöhe, vor allem die IT ist von den Attacken betroffen.
Laut Branchenverband Bitkom bestehen zwischen den Branchen jedoch Unterschiede. Vorrangige Ziele unter den deutschen Unternehmen waren in den vergangenen Jahren die Chemie- und Pharmabranche (74 Prozent betroffene Unternehmen) und die Automobilbauer (68 Prozent). Daneben waren Betriebe aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau (67 Prozent) und Hersteller von Kommunikations- und Elektrotechnik (63 Prozent) Angriffen ausgesetzt.

Mehr dazu erfahren Sie auf wissen.de

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.