CEO-Fraud: Wenn sich Betrüger als Chef ausgeben
15. Juli 2020

Ein Großteil der Arbeitnehmer arbeitet nach wie vor von zu Hause aus. Die virtuelle Zusammenarbeit mit den Kollegen bietet Einfallstore für Kriminelle. Besonders beliebt: Der sogenannte CEO-Fraud, bei dem Trickbetrüger die Firmen mit gefälschten E-Mails um ihr Geld bringen. Wie das funktioniert – und wie sich Firmen und Mitarbeiter schützen können.

Mehr dazu erfahren Sie auf Deutsche Handwerks Zeitung.

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.