Erpressung: Hackerangriff auf Universität von San Francisco
1. Juli 2020

Die Universität von San Francisco gehört zu den führenden Instituten in der Erforschung von COVID-19-Medikamenten. Und genau das machte sie zur Zielscheibe gewissenloser Cyberkrimineller. Die Hacker attackierten laut Medienbericht die Computer der Universität mit Ransomware. Die Universität von San Francisco musste ein Lösegeld zahlen, damit Hacker wichtige Daten zur COVID-19-Forschung nicht löschen.

Mehr dazu erfahren Sie auf Computer Bild.

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.