Home-Office ohne böse Überraschungen
24. April 2020

Bei Home-Office-Lösungen handelt es sich – der kurzen verfügbaren Umsetzungszeit geschuldet – eher um Provisorien und spontan erstellte Regelungen, an die sich die Mitarbeiter erst einmal gewöhnen müssen. Dabei bleibt insbesondere das Thema Sicherheit oft auf der Strecke; und das mit hohem Risiko, denn die derzeitige Lage wird von Cyberkriminellen ausgenutzt, wie das BSI bereits Anfang April informierte.

Mehr dazu erfahren Sie auf Netzpalaver.

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.