Cyber-Attacke legt Wollhandel lahm
3. März 2020

Das in Australien und Neuseeland weit verbreitete IT-System zum digitalen Handel mit Wolle ist Opfer einer Cyber-Attacke geworden. Wollverkäufe in ganz Australien und Neuseeland mussten eingestellt werden. Normalerweise werden wöchentlich Auktionen und Wollexporte im Wert von rund 60 Mio. AUD (35.3 Mio. EUR.) abgewickelt.

Mehr dazu erfahren Sie auf proplanta.

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.