Die Berliner Triagon Software GmbH ist Opfer eines Angriffs mit einem Verschlüsselungstrojaner geworden. Möglicherweise handle es sich bei dem Schadprogramm um „Sodinokibi“, das auch von professionellen Virenscannern nicht erkannt wird. Das ZAC – Zentrale Ansprechstelle Cybercrime beim Landeskriminalamt Berlin sei unmittelbar unterrichtet worden.

Mehr dazu erfahren auf Sie auf Börsenblatt.

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!.