Die CEO-Masche frühzeitig erkennen
6. August 2019

Immer wieder schaffen es Cyber-Kriminelle mit etwas Recherche in den sozialen Medien und fingierten E-Mails, unbedarfte Mitarbeiter zu Überweisungen hoher Beträge zu bewegen. In einem Beitrag der Zeitschrift c’t wird erklärt, wie man dem CEO-Betrug auf die Schliche kommen und sich davor schützen kann.

Dazu mehr erfahren auf heise.de.

h

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Jetzt kostenlos und unverbindlich informieren.

Wie Sie Ihr Unternehmen vor kriminellen Attacken schützen

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema im Webinar „Corona-Krise: Boomzeiten für Betrüger“ am 26.05.2020 von 11-12 Uhr.

Ältere Beiträge