Immer wieder schaffen es Cyber-Kriminelle mit etwas Recherche in den sozialen Medien und fingierten E-Mails, unbedarfte Mitarbeiter zu Überweisungen hoher Beträge zu bewegen. In einem Beitrag der Zeitschrift c’t wird erklärt, wie man dem CEO-Betrug auf die Schliche kommen und sich davor schützen kann.

Dazu mehr erfahren auf heise.de.

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!.