Vanson Bourne hat im Auftrag von Mimecast 1.025 IT-Entscheider weltweit zu ihrer E-Mail-Sicherheitsstrategie befragt. Demnach sind deutsche Unternehmen bzgl. Cyberattacken im weltweiten Vergleich am schlechtesten aufgestellt. Nicht einmal 15% der deutschen Unternehmen war es lt. Befragung möglich, nach einer erfolgreichen Ransomware-Attacke den Betrieb aufrecht zu erhalten. Weltweit könnten dagegen mehr als 27% aller Firmen den Betrieb ihrer IT auch nach einer Ransomware-Attacke sicherstellen. Auch brauchen deutsche Unternehmen deutlich länger, um sich von einem Angriff zu erholen. Zwei bis fünf Tage Ausfall melden 64% der deutschen Firmen. Im weltweiten Vergleich ist da deutlich Luft nach oben.

Dazu mehr erfahren auf ChannelPartner.

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!.