Aufgrund einer betrügerischen E-Mail überwies eine Mitarbeiterin einer Lüdenscheider Firma in der letzten Woche einen hohen fünfstelligen Betrag ins Ausland. Sie ist auf eine nur allzu bekannte Betrugsmasche hereingefallen: CEO-Fraud. Die Täter gehen raffiniert vor, um ihre Opfer ins Netz zu locken.

Dazu mehr erfahren auf come-on.de.

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!.