Laut einer Umfrage der Personalberatung Rochus Mummert in Zusammenarbeit mit der Cyber Akademie Berlin zum aktuellen Stand der IT-Sicherheit sind die eigenen Mitarbeiter das größte Risiko. 60% der Befragten schätzen persönliches Fehlverhalten als hohes bis sehr hohes Risiko ein. Dagegen halten nur 19% Mängel in der IT-Infrastruktur und 34% beim Passwortschutz für ein hohes Risiko.

Dazu mehr erfahren auf it-daily.net.

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!.