Websites von KMU offen für Hacker
8. April 2019

Gravierende Sicherheitsvorfälle lassen sich in 13% der Fälle auf die Folgen eines Hackerangriffs auf die Unternehmenswebseite zurückführen. Das ist das Ergebnis der aktuellen IT-Security Studie 2019 des eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V.. Danach bezeichnen nur 42% der Unternehmen ihre Webseite als sicher. 72% der KMU-Webseiten nicht optimal konfiguriert. Eine Untersuchung von über 3.400 Webseiten kleiner und mittlerer Unternehmen zeigt aktuell bei 7% Sicherheitsmängel.

Dazu mehr erfahren auf it-daily.net

Über einen geeigneten Schutz vor den finanziellen Folgen von Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage beraten wir Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich informieren.