Cyber-Kriminelle versuchen vermehrt mit automatisierten Schadprogrammen (Bots), Kundendaten zu stehlen und Geschäftskonten zu leeren. Im Fokus steht weltweit in erster Linie die E-Commerce-Branche. Die meisten Angriffe kommen aus den USA, dahinter folgen Kanada und Deutschland. Die gestohlenen Daten werden bevorzugt in Social Media sowie Online-Dating-Seiten getestet.

Dazu mehr erfahren auf Handelsblatt.

Immer auf dem Laufenden mit dem Euler Hermes Newsletter: Jetzt kostenlos abonnieren!.