Die Sicherheitslücke ist schon seit Jahren bekannt und wurde immer wieder öffentlich angeprangert. Mehrere Schwachstellen im Protokoll SS7 (Signaling System 7) erlauben es, Anrufe oder SMS umzuleiten und mitzuschneiden. Auch die weltweite Ortung von Teilnehmern ist möglich.

Dazu mehr erfahren auf ZDNet.