Derzeit kann ein Wettlauf zwischen den Entwicklern von Schadsoftware auf der einen und Abwehrsystemen auf der anderen Seite beobachtet werden. Auf beiden Seiten kommen immer ausgefeiltere Methoden zum Einsatz. Bei all dem scheint der Risiko-Faktor Mensch ein wenig aus dem Fokus geraten zu sein – zumindest bei den Verteidigern.

Dazu mehr erfahren auf SearchSecurity.de.